Das Offene Haus, Rheinstr. 31, Darmstadt

Wenn Eltern älter werden

Lesung und Gespräch zum Thema mit der Autorin Birgit Lambers

Tochter-alte Mutter

Wenn Eltern alt werden, müssen Kinder entscheiden, wie viel Verantwortung sie übernehmen können und wollen. Viele erwachsene Kinder versuchen mühevoll, die Balance zwischen Sorge und Bevormundung, Kümmern und Selbstaufgabe zu finden. Emotionale und organisatorische Fragen hängen oft eng zusammen.

Am 29. August findet um 19.30 Uhr ein Abend zu diesem Thema mit Birgit Lambers statt. Die Autorin wird aus ihrem Buch Unterhaltsames und Informatives vorlesen und in den Dialog mit den Zuhörenden treten. Birgit Lambers beschäftigt sich seit vielen Jahren mit diesem Thema. Aus ihrer Erfahrung heraus benennt sie Schwierigkeiten, aber auch praxisorientierte Lösungswege.

Ebenfalls an diesem Abend wird das Team erfahrener Begleiterinnen und Begleiter vorgestellt, die ab September im ökumenischen Kirchenladen Kirche & Co. persönliche Gespräche zu diesem Themengebiet anbieten.

Regelmäßige Beratung

Ab September finden interessierte Menschen an jedem zweiten Mittwoch im Monat (13.09., 10.10., 14.11., 12.12.2017, jeweils von 17 bis 19 Uhr) kompetente Gesprächspartner zum Thema „Wenn Eltern älter werden. Übergänge wahrnehmen, begleiten und gestalten.“. Die Gespräche finden im Kirchenladen (Rheinstr. 31) statt und sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstalter ist der ökumenische Kirchenladen Kirche & Co. in Zusammenarbeit mit dem Ev. Dekanat Darmstadt-Stadt (Altenarbeit) und dem Kath. Dekanat Darmstadt (Seelsorge 60+)

Zurück