– Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Citykirchenarbeit

Ein Gewinn für alle

FrLempundHrKöhlervordemLaden

„Es war eine unglaublich bereichernde Erfahrung“, zeigt sich Karl-Heinz Köhler begeistert. Gemeinsam mit Mechthild Lemp erhielt Köhler zum Abschluss des Ausbildungskurses „Gut, dass Sie da sind…“ ein Zertifikat. Das Zertifikat bescheinigt den ehrenamtlich Mitarbeitenden im ökumenischen Kirchenladen Kirche & Co. die erfolgreiche Teilnahme an insgesamt vier Modulen Ausbildung in Gesprächsführung und Beratung von Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen.

„Es ist ein Gewinn für uns und unsere Mitarbeitenden, wenn sie sich in einer Gruppe für ihren Dienst im Kirchenladen weiterqualifizieren“, betont Eva Reuter. Sie ist als Pastoralreferentin mitverantwortlich für die Ausbildung der ehrenamtlich Mitarbeitenden. Gemeinsam mit ihrer Kollegin, Pfarrerin Ulrike Hofmann, und drei weiteren Kolleginnen und Kollegen aus Citykirchenprojekte in Darmstadt, Ludwigshafen, Koblenz und Neuwied hat sie einen besonderen Ausbildungskurs für neue ehrenamtliche Mitarbeitende in Citykirchenprojekten entwickelt.

Mitarbeitende in Citykirchenprojekten geben Kirche ein Gesicht.“, erklärt Pfarrerin Hofmann. „Sie stehen zur Verfügung für Fragen unterschiedlicher Art rund um das Thema Glaube und Kirche, sie führen seelsorgliche oder beratende Gespräche, wenn Passanten dies wünschen. Dazu braucht es eine entsprechend gute Kompetenz.

Durch die Zusammenarbeit der verschiedenen Einrichtungen der Citypastoral entsteht ein Netzwerk, das den Austausch untereinander fördert und eine hohe Qualität der Ausbildung gewährleistet, erläutert Eva Reuter. Unterstützt wurde der Kurs durch das Bildungsnetzwerks der ökumenischen  Arbeitsgemeinschaft „Netzwerk Citykirchenprojekte“, eines Zusammenschlusses von über hundert Citykirchenprojekten aus dem ganzen deutschsprachigen Raum.

Nach dem erfolgreichen ersten Durchlauf ist ein neuer Kurs geplant: Der Kurs startet im September 2018. Informationen in Darmstadt bei Kirche & Co., Rheinstr. 31, Tel: 06151-296415 oder www.kircheundco.de. Bei Interesse melden Sie sich bis Juli bei Pfarrerin Ulrike Hofmann oder Pastoralreferentin Eva Reuter.

Zurück