– Sammlung von gut erhaltenem Schulmaterial

Kirche & Co. ruft unter dem Motto „Aktion Federmäppchen“ vom 3. bis 21. Juli zu einer Spendenaktion von Schulmaterialien auf.

Schule kostet Geld. Alle Eltern, die Schulkinder haben, ob groß oder klein, wissen das. Gute Schulmaterialien sind teuer und bevor ein neues Schuljahr beginnt, muss meist viel besorgt werden. Ein neuer Ranzen ist oft sehr teuer, der Füller und der Farbkasten müssen erneuert werden, die Federmappe ist zerschlissen, neue Hefte müssen angeschafft werden.

Kirche & Co. möchte mit der Aktion Kinder und Familien unterstützen, die die finanziellen Aufwendungen, die mit dem Schulbeginn oder einem neuen Schuljahr zusammenhängen, oft nur schwer meistern können. Für nicht wenige Eltern oder alleinerziehende Mütter oder Väter ist es nicht einfach, die Anforderungen zu erfüllen. Andererseits gibt es Familien, in denen alles  reichlich vorhanden ist.

Die Aktion Federmäppchen will so auch ein Zeichen von Solidarität setzen. Deshalb  nimmt Kirche & Co. Schulmaterialien entgegen und gibt diese an bedürftige Familien weiter. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten und Grundschulen in Darmstadt.

Gebraucht werden: Farbkästen, Scheren, Stifte, Schreib- und Zeichenblöcke, Schreibhefte und Schnellhefter, aber auch gut erhaltene Ranzen, Schulrucksäcke oder Sporttaschen.
Bei gebrauchten Sachen bitte nur Dinge, die gut erhalten sind. Der Maßstab sollte sein: Würde ich mein eigenes Kind damit in die Schule schicken?

Abgeben kann man die Schulmaterialien bei Kirche & Co., Rheinstr. 31, montags bis donnerstags von 10 – 18 Uhr und freitags 10 - 16 Uhr.

Der Kirchenladen freut sich auf viele Spenden und dankt allen, die diese Aktion unterstützen wollen.

Sollten Sie jemanden kennen, der Unterstützung braucht, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, wir erklären gerne das weitere Vorgehen.

Zurück